Kursdetails

Opernfestspiele "Tannhäuser", eine Oper von Richard Wagner

Keine Anmeldung möglich

Kursnr. 221-112
Beginn Mi., 29.06.2022, - Uhr
Dauer 1 Tag
Kursort
Gebühr 24,00 €
Teilnehmer 5 - 26

Info beachten


Kursbeschreibung

EIN LEBEN IM AUSNAHMEZUSTAND
Tannhäuser hat genug, das zieht sich durch sein Leben: Von den mittelalterlichen Rittern und ihrer engen Lebensauffassung hatte er genug, von ihren Verboten erst recht; und so ist er in den Hörselberg bei Eisenach gegangen (verboten!) und hat mit der heidnischen Göttin Venus die sinnliche Liebe erlebt, bis zum Überdruss. Und dann: Hatte er genug, schon wieder. Hier beginnt die Oper. Venus wird aufdringlich und versucht ihren sterblichen Lustknaben zum Bleiben zu überreden; Tannhäuser ruft nach der Gottesmutter Maria, und sofort ist Venus samt ihrer Grotte fort und er in einem lieblichen Tal. Zufällig trifft er auf die Ritter, die er einst verlassen hatte, versöhnt sich mit ihnen, und verspricht, beim anstehenden Sängerfest auf der Wartburg teilzunehmen. Der Sieger bekommt Elisabeth, die Nichte des Landgrafen zur Frau, und das ist jetzt Tannhäusers Plan.

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Oberkochen fährt die Volkshochschule zur Generalprobe der Opernfestspiele nach Heidenheim.

Kurs teilen: